Einsatz im Stadtteil Spich

Feuerwehr-Einsatz im Stadtteil Spich

Einsatzablauf:
Alarmiert durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage, war auf der Anfahrt bereits Rauch im hinteren Teil des Express-Hotels erkennbar. Sofort wurde eine Alarmstufenerhöhung durchgeführt.

Nach der Ersterkundung wurde festgestellt, dass auf der außenliegenden Fluchttreppe im 3. OG mehre Kartonagen brannten. Diese konnten sehr schnell mit einem C-Rohr abgelöscht werden. Parallel zu den Löschmaßnahmen wurde der angrenzende Flur zur Fluchttreppe kontrolliert. Da auf der 3. und 4. Etage zurzeit Renovierungsarbeiten durchgeführt werden, waren diese nicht bewohnt.

Nachdem 2 Personen (ein Handwerker und eine Hotelkraft) erste Löschversuche durchgeführt hatten, wurden sie vom Rettungsdienst ambulant behandelt, brauchten jedoch nicht ins Krankenhaus.


Einsatzkurzinfo:
Tag:                                      Samstag, 04.09.2021
Ort:                                       Troisdorf-Spich, Echternacher Straße 4
Alarmierungszeit:                14.43 Uhr
Einsatzende:                         15.39 Uhr
Im Einsatz waren:               Hauptamtliche Wache, Löschzug Nord
Einsatzkräfte:                      18 Feuerwehrleute
Einsatzleiter:                      BA Marcell Eichler


Feuerwehr Troisdorf

Pressemitteilung Nr.
37/2021 vom 05. September 2021, 07:58 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.