Einsatz im Stadtteil Mitte

Feuerwehr-Einsatz im Stadtteil Mitte

Einsatzablauf:
Bei Eintreffen der Feuerwehr lag eine männliche Person in einer Baugrube, die vermutlich vom Gerüst gestürzt war. Nach den Erstmaßnahmen durch den Rettungsdienst, entschied der Notarzt eine patientenorientierte Rettung mit Schleifkorbtrage durchzuführen. Nachdem der schwerverletzte Patient stabilisiert war, wurde er mit dem Baukran und einem Feuerwehrmann mit Höhensicherungsgerät aus der Baugrube zum Rettungswagen gehoben. Von hier aus wurde der Mann zum Rettungshubschrauber gefahren, der ihn abschließend ins Krankenhaus geflogen hat.

Einsatzkurzinfo:

Tag:Mittwoch, 16.09.2020
Ort: Troisdorf-Mitte, Kaiserstraße 1
Alarmierungszeit: 17.15 Uhr
Einsatzende:18.15 Uhr
Im Einsatz waren:Hauptamtliche Wache, Löschgruppe Mitte
Einsatzkräfte:15 Feuerwehrleute
Einsatzleiter:BA Thomas Reuter
Personenschäden:1 schwerverletzter Mann


Feuerwehr Troisdorf

Pressemitteilung Nr.
30/2020 vom 16. September 2020, 19:33 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.