Einbruchsversuche in Troisdorf

POL-SU: Einbruchsversuche in Troisdorf

Gleich an vier nebeneinanderstehnden Häusern versuchten Unbekannte einzubrechen. Zwischen 17:00 Uhr am 15. 12. und 10:00 Uhr am 16.12.2019 hebelten die Täter an den Eingangstüren von vier Mehrfamilienhäusern der Straße „Im Feldbruch“ in Troisdorf-Spich. In allen Fällen hielten die Türen dem Aufbruchsversuch stand, so dass nach bisherigen Erkenntnissen außer den beschädigten Türen kein weiterer Sachschaden eingetreten ist. Hinweise an die Kriminalpolizei: 02241 541-3221.

Gut gesicherte Fenster und Türen können Einbrüche verhindern. Die Polizei Rhein-Sieg berät kostenlos zum Schutz gegen Einbrecher. Terminabsprache unter 02241 541-4777. (Kü)


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 17. Dezember 2019, 11:01 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.