Einbruch in Kirchengemeinde

POL-SU: Großer Schaden – Kleine Beute
Einbruch in Kirchengemeinde

Am Freitagmorgen (03.12.2021) stellte die Mitarbeiterin des Pastoralbüros den Einbruch in das Gebäude der katholischen Kirchengemeinde Troisdorf an der Hippolytusstraße fest.

Unbekannte Täter waren in der Nacht eingebrochen und hatten einen Sachschaden von mehr als 10.000 Euro angerichtet.

Dazu hebelten sie im rückwärtigen Bereich eine Tür auf und gelangten in das Objekt. Im Gebäude wurden nahezu alle Bürotüren und Schränke gewaltsam aufgebrochen und von den Einbrechern durchsucht.

Letztlich erbeuteten die Täter knapp 100 Euro Bargeld. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch machen können.

Hinweise an die Rufnummer 02241 514-3221. (JKr)

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle
Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 06. Dezember 2021, 14:56 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.