Einbruch in Autowerkstatt

POL-SU: Einbruch in Autowerkstatt

In der Dienstagnacht (21.04.2020) ist ein Unbekannter gegen 04.10 Uhr in die Räume einer Autowerkstatt an der Industriestraße in Troisdorf-Oberlar eingebrochen. Auf bislang unbekannte Weise gelang es dem Täter die Eingangstür zu den Werkstatträumen ohne Aufbruchspuren zu öffnen. Bevor er sich auf die Suche nach Beute machte, zerstörte er eine Überwachungskamera. Der Einbrecher erbeutete vier Laptops, ein Lötgerät und ein Programmiergerät für Autobordcomputer. Die Beute, die er in einer im Geschäft aufgefundenen schwarzen Sporttasche abtransportierte, hat einen Wert von mehreren tausend Euro. Auf der Aufzeichnung der Videoüberwachung ist eine schwarz gekleidete Person mit einer Gesichtsmaske zu sehen. Hinweise zum Einbruch an die Polizei in Troisdorf unter der Telefonnummer 02241 541-3221. (Bi)


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 22. April 2020, 10:42 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.