Einbrecher kamen …

POL-SU: Einbrecher kamen während Bewohner schliefen

In der Nacht zu Dienstag, 03.09.2019, zwischen 00:30 Uhr und 07:15 Uhr, verschafften sich Einbrecher Zugang in ein Einfamilienhaus an der Fritz-Erler-Straße in Troisdorf. Wie die Täter in das Haus gelangten, während die Bewohner schliefen, ist noch unklar; Aufbruchspuren an Türen oder Fernstern wurden bislang nicht gefunden. Gestohlen wurde Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro aus einem Badezimmer sowie ein dreistelliger Bargeldbetrag aus dem Flur im Obergeschoss. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten sich unter Tel.: 02241 541-3221 zu melden. (Ri)


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 04. September 2019, 12:16 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.