Einbrecher erbeuten Schmuck

POL-SU: Einbrecher erbeuten Schmuck

Bei einem Tageswohnungseinbruch am Montag (24.06.2019) in eine Wohnung in einem Vier-Parteienhauses an der Louis-Mannstaedt-Straße in Troisdorf haben Einbrecher Gold-und Silberschmuck im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. Während der Abwesenheit der Wohnungsinhaber, in der Zeit zwischen 09.30 Uhr und 13.30 Uhr, drangen die Täter unbemerkt in den Hausflur des Mehrfamilienhauses ein und gingen die Wohnungstür im Erdgeschoß an. Zunächst hebelten sie im Bereich des Türrahmens. Da die Tür nicht nachgab, brachen sie das Schloss aus der Tür. Anschließend durchsuchten sie die Wohnräume und stahlen aus einem Schmuckkästchen im Schlafzimmer die Ringe und Ketten. Nach Entdeckung der Tat war ein Schlüsseldienst erforderlich, damit die Wohnung betreten werden konnte. Die Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge zur Tatzeit im Bereich der Louis-Mannstaedt-Straße. Kontakt unter 02241 541-3221. (Bi)


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 25. Juni 2019, 12:26 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.