EHC Troisdorf – Letztes Testspiel

Letztes Testspiel

Zum letzten Testspiel der Saison trafen am Sonntag die Troisdorf Dynamites auf den Regionalligisten aus Ratingen. Gegen eine stark dezimierte Truppe hatten unsere Alphas im ersten Dritten nicht den Hauch einer Chance. So erspielten sich die Ice Aliens, durch Thomas Dreischer, innerhalb von sechs Minuten auch schon eine 0:2 Führung. Mit dem komfortablen Vorsprung in der Tasche erarbeiteten sich die Rheinländer Chance um Chance, die aber alle durch unseren Goalie Joel Sörgel (72) vereitelt wurden. Schon mit den Gedanken in der ersten Drittelpause, schlug aber Ratingens Marco Clemens nochmal zu und erhörte zum zwischenzeitlichen 0:3 Pausenstand.

Im zweiten Spielabschnitt, schwanden so langsam unserem Gegner die Kräfte. Dieses nutze Lucas Hubert (20) nach dem Zuspiel von Mario Wonde (29) eiskalt aus. In der 46. Minute schloss Mario Wonde (29) erfolgreich einen weiteren Angriff der Troisdorfer ab.

Mit einem 2:3 ging es in den letzten Abschnitt des Spiels. Leider konnten wir hier trotz einer erheblichen Leistungssteigerung, keinen Erfolg erzielen und so verloren wir unser letztes Testspiel gegen einen sehr starken und fairen Gegner.

Am Sonntag, dem 29. September findet um 18 Uhr unser erstes Spiel in der Landesliga NRW, gegen die 1B Vertretung der Moskitos aus Essen, statt. Die Moskitos haben bereits am Freitag unsere 1B Vertretung getestet und diese mit 13:2 besiegt.


EHC Troisdorf

Pressemitteilung vom 23. September 2019, 11:35 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.