EHC Troisdorf gegen Ratingen 1B 8:4

Freitag 05.10.2018: EHC Troisdorf gegen Ratingen 1B 8:4 (2:1/3:0/3:3)
Troisdorf auch im zweiten Spiel ungeschlagen

Ein Spiel mit insgesamt 12 Toren, bei dem die Fans auf beiden Seiten genug zum Jubeln hatten, auch wenn letztendlich die Troisdorfer Fans die gewonnen 3 Punkte feiern konnten.

Troisdorf agierte von Beginn an mit mehr Tempo besseren Spielzügen. Der einzige Gegentreffer in den ersten 40 Minuten war auf die dann doch vernachlässigte Defensivarbeit zurück zu führen.

5.1 nach zwei Dritteln sollten eigentlich auf einen sicheren Sieg hindeuten, aber Ratingen mobilisierte im letzten Spielabschnitt noch einmal alle Kräfte.

Der Einsatz der Ratinger wurde belohnt und 10 Minuten vor Spielende stand es nur noch 5:4 für Troisdorf.

Wie schon häufig in der Vereinsgeschichte machte es Troisdorf mit der schwachen Defensivleistung wieder spannend.

Die Tabellenführung wollte man aber nicht abgeben und Troisdorf machte mit den Toren in den Spielminuten 52, 56 und 58 den Sack zu.

Mit 8:4 ging der Sieg mehr als verdient an Troisdorf und Tabellenführer bleibt Troisdorf.

Statement des Troisdorfer Trainers André Koslowski: „Bis zum nächsten Spiel am kommenden Freitag in Solingen müssen wir uns in der Defensive und im Torabschluss deutlich verbessern!“

Das nächste Meisterschaftsspiel der Troisdorf Dynamites findet am Freitag 12.10.2018 um 20:00 Uhr in Solingen statt.

Das nächste Heimspiel können die Fans am Freitag 19.10.2018 um 20:00 Uhr im Icedom am Rotter See besuchen. Als Gegner kommt das Team aus Bergisch Gladbach.


EHC Troisdorf

Pressemitteilung vom 06. Oktober 2018, 10:03 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.