EHC: Sieg trotz Grippewelle

Sieg trotz Grippewelle

Mit einem stark dezimierten Kader und zwei Jugendspielern ging es zu dem zweiten Spiel in der Aufstiegsrunde nach Grefrath.Grefrath, bisher in der Aufstiegsrunde ungeschlagen, hatte bereits gegen Wiehl und Neuss Siege einfahren können. Mit einer starken defensiven Leistung konnte das erste Drittel mit 0:2 gewonnen werden. Lukas Haack konnte mit seinen Paraden das Troisdorfer Tor sauber halten.

Die Tore erzielten Lucas Hubert und Dominik Klein.

Nur eine Minute war im zweiten Drittel gespielt, da konnte Grefrath den Anschlusstreffer erzielen. In der 28. Spielminute konnte Grefrath sogar ausgleichen. In der 33. Spielminute musste der Troisdorfer Stürmer Kevin Stöhr aufgrund eines Checks gegen den Kopf vorzeitig das Spiel beenden. Der Grefrather Spieler erhielt hierfür eine 5 plus Spieldauer Disziplinarstrafe. Diese Strafzeit nutzen die Troisdorfer, um auf 2:4 davon zu ziehen. Die Tore erzielten Victor Zimmermann und Sebastian Kleimann.

Zu Beginn des letzten Spielabschnittes das gleiche Bild. Grefrath, mit dem Willen das Spiel noch zu drehen, nutze jede Chance, um den Troisdorfer Torhüter zu testen. In der 42. Spielminute konnte Grefrath wieder den Anschlusstreffer erzielen. Troisdorf konnte den Druck der Grefrather standhalten und kreierte selber mehrere hochkarätige Torchancen. In der 48. Spielminute war es Justyn Tursas auf Zuspiel von Daniel Fegus, der den fünften Treffer für Troisdorf schießen konnte. Der letzte Treffer für Grefrath war lediglich eine Ergebniskorrektur. Mit 4:5 ging das Spiel verdient an die Troisdorfer, die jetzt zusammen mit Neuss und Grefrath lediglich eine Niederlage haben. Wiehl ist bereits mit drei Niederlagen etwas abgeschlagen am Tabellenende.

Statement des Troisdorfer Trainers André Koslowski: „Es war zwar nicht unser bestes Spiel diese Saison, aber ein wichtiger Sieg, um unsere Aufstiegschancen zu wahren!“


EHC Troisdorf

Pressemitteilung vom 06. März 2018, 12:43 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.