Dreikönigsgeding 2018

Bergheimer Fischer feiern traditionelles Dreikönigsgeding 2018

Der Dreikönigstag ist ein wichtiges Datum für die Fischereibruderschaft zu Bergheim an der Sieg, denn am Samstag danach feiert diese jedes Jahr ihr traditionelles Dreikönigsgeding.

Zu dieser Vollversammlung der Bergheimer Fischer kamen diese am Samstag den 13.01.2018 von nah und fern zusammen.

Zunächst wurde das Geding mit einer Andacht in der Pfarrkirche Sankt Lambertus in Bergheim eröffnet, zu der auch die Familien der Fischerbrüder eingeladen waren.

Im Anschluss an die Andacht fand das Geding in der Bergheimer Siegauenhalle statt.

https://treffpunkt-troisdorf.de/wp-content/uploads/2018/01/180114-Fischereimuseum-4526-1.jpg
Fischerei-Bruderschaft
- Überführung Aalschokker -
https://treffpunkt-troisdorf.de/wp-content/uploads/2018/01/180114-Fischereimuseum-4538-1.jpg
Fischerei-Bruderschaft
- Überführung Aalschokker -
https://treffpunkt-troisdorf.de/wp-content/uploads/2018/01/180114-Fischereimuseum-4544-1.jpg
Fischerei-Bruderschaft
- Überführung Aalschokker -
https://treffpunkt-troisdorf.de/wp-content/uploads/2018/01/180114-Fischereimuseum-4554-1.jpg
Fischerei-Bruderschaft
- Überführung Aalschokker -
https://treffpunkt-troisdorf.de/wp-content/uploads/2018/01/180114-Fischereimuseum-4557-1.jpg
Fischerei-Bruderschaft
- Überführung Aalschokker -
https://treffpunkt-troisdorf.de/wp-content/uploads/2018/01/180114-Fischereimuseum-4568-1.jpg
Fischerei-Bruderschaft
- Überführung Aalschokker -
https://treffpunkt-troisdorf.de/wp-content/uploads/2018/01/180114-Fischereimuseum-4578-1.jpg
Fischerei-Bruderschaft
- Überführung Aalschokker -
https://treffpunkt-troisdorf.de/wp-content/uploads/2018/01/180114-Fischereimuseum-4585-1.jpg
Fischerei-Bruderschaft
- Überführung Aalschokker -

Tradiotionell werden hierzu Fischerbrötchen mit Pfeffer und Salz und Weißwein gereicht.

Der erste Brudermeister Günter Engels begrüßte die Anwesenden und berichtete zunächst über das vergangene Jahr 2017.

Besonders erwähnenswert war die Überführung des einzigen beweglichen Denkmals der Stadt Troisdorf, dem Bergheimer Aalschokker, ein altes Rhein-Fischfangschiff, dass sonst vor dem Fischereimuseum in Bergheim auf einem Altarm der Sieg ankert. Dieser musste wegen notwendiger Renovierungsmaßnahmen zur Lux-Werft in Niederkassel-Mondorf überführt werden. Dies ist allerdings nur bei Hochwasser möglich und konnte 10 Tage vor Weihnachten realisiert werden.

Geschäftsführer Alexander Klein konnte in seinem anschließenden Geschäftsbericht darlegen, dass die Bruderschaft auf soliden finanziellen Beinen steht. Der zweitbeste Angelkartenverkauf seit 10 Jahren hat 2017 dazu beigetragen.

180114-Fischereimuseum-4934 180114-Fischereimuseum-4934
Fischerei-Bruderschaft
- Geding -
180114-Fischereimuseum-4937 180114-Fischereimuseum-4937
Fischerei-Bruderschaft
- Geding -
180114-Fischereimuseum-4945 180114-Fischereimuseum-4945
Fischerei-Bruderschaft
- Geding -
180114-Fischereimuseum-4959 180114-Fischereimuseum-4959
Fischerei-Bruderschaft
- Geding -
180114-Fischereimuseum-4960 180114-Fischereimuseum-4960
Fischerei-Bruderschaft
- Geding -
180114-Fischereimuseum-4977 180114-Fischereimuseum-4977
Fischerei-Bruderschaft
- Geding -
180114-Fischereimuseum-4978 180114-Fischereimuseum-4978
Fischerei-Bruderschaft
- Geding -

Stolz konnte Günter Engels als erster Brudermeister drei neue Jungfischer vereidigen und in die Bruderschaft aufnehmen. Nach dem Gelöbnis auf das Johannesevangelium bot er Christian Engels, Florian Engels und Tobias Engels das fischerbrüderliche „Du“ an.

Ein besonderer Tagesordnungspunkt war der Vortrag von Roland klinger. Dieser berichtete mit Hilfe alter Zeitungsberichte über das Leben der Bergheimer und Mondorfer Fischer um das Jahr 1890.

Zum Schluss der Veranstaltung beteten alle Fischerbrüder gemeinsam das Vater Unser zu Ehren ihres Stifters König Otto III.
 

Fischerei-Bruderschaft zu Bergheim an der Sieg von 987
Pressemitteilung vom 14. Januar 2018, 21:52 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.