DLRG eröffnet Schnell-Testzentrum in Altenrath

DLRG eröffnet Schnell-Testzentrum in Altenrath

Ab Montag, dem 19. April können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger im dritten Troisdorfer Schnell-Testzentrum kostenlos testen lassen. Dieses wird komplett auf ehrenamtlicher Basis von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft DLRG auf die Beine gestellt. Wegen der Randlage einerseits und dem Angebot einer großen Halle mit ausreichendem Parkplatz andererseits entschied sich die DLRG Troisdorf, so deren stellvertretender Vorsitzender Alexander Polkähn, für die Josef-Schumacher-Halle in Altenrath.

Das freut natürlich besonders den Ortsvorsteher Achim Tüttenberg, der die gute Nachricht sogleich in den sozialen Medien verbreitete. Auch sprach er gezielt die Altenrather Handwerksbetriebe an, die durch das unkomplizierte Testen vor Ort ihre Mitarbeitenden schützen können. Klar ist aber, dass sich definitiv jede und jeder unabhängig vom Wohnsitz einmal pro Woche kostenlos dort testen lassen kann.

Sehr kundenfreundlich auch die Öffnungszeiten: montags, mittwochs und freitags von 16.30 bis 20.00 Uhr und samstags sogar von 8-18 Uhr. Anmeldung ist nicht erforderlich. Aber bitte zur Identifikation ein Ausweisdokument bzw. die Krankenversicherungskarte mitbringen.

Achim Tüttenberg, Ortsvorsteher


Achim Tüttenberg, Ortsvorsteher
Pressemitteilung vom 13. April 2021, 13:15 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.