Digitaltag erleben

Freitag, 24. Juni:
Digitaltag erleben in der Stadtbibliothek Troisdorf

Die Stadtbibliothek Troisdorf beteiligt sich in diesem Jahr erstmals am bundesweiten Digitaltag am 24.06 und bietet mehrere Angebote für Kinder, Jugendliche und andere Interessierte. Als Ort des lebenslangen Lernens ist es für die Stadtbibliothek wichtig, digitale Bildung bereitzustellen und zu ermöglichen.

Am Freitag, 24. Juni, wird der 3D-Drucker ausgestellt, zum Beobachten und Fragen stellen. Der Drucker wurde 2018 vom Förderverein der Stadtbibliothek e.V. angeschafft und bietet allen Kund*innen der Bibliothek die Möglichkeit, die Technologie des 3D-Drucks kennenzulernen und zu erleben. Ob Ersatzteil oder Schachfigur, auf Wunsch können sich alle mit einem Bibliotheksausweis etwas drucken lassen.

Noch dazu hat sich der Bestand der Bibliothek der Dinge erweitert. An diesem Tag gibt es die Möglichkeit, VR-Brillen fürs Handy und Gaming vor Ort zu testen.

Nachmittags findet ab 14:30 Uhr ein Mario Kart Turnier für Kinder auf der Switch statt. Die Nintendo Switch ist nur eine von vielen Möglichkeiten, digital Spaß zu haben. Anmelden können sich alle 8- bis 14-Jährigen an der Information in der Stadtbibliothek. Auf alle Teilnehmenden wartet ein kleines Geschenk.

Am Samstag, den 25.06., geht der Digitaltag in der Bibliothek weiter. Für Kinder ab 9 Jahren gibt es den Workshop „Programmiere dein eigenes Spiel mit Scratch!“ Figuren entwerfen, eine Spielewelt bauen und Punkte zählen, das alles geht mit der Block-Programmiersprache Scratch. Vorkenntnisse sind nicht nötig, jedoch eine vorherige Anmeldung in der Bibliothek. Zur Anmeldung kann man einfach vorbeikommen oder anrufen unter (02241) 900-9160.

Ziel des Digitaltags ist die Förderung der digitalen Teilhabe. Trägerin ist die Initiative „Digital für alle“. Dahinter steht ein breites Bündnis von 28 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentliche Hand. Alle Menschen in Deutschland sollen in die Lage versetzt werden, sich selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen.

Öffnungszeiten der Stadtbibliothek: dienstags und freitags 10-18 Uhr, mittwochs 10-13 Uhr, donnerstags 13-18 Uhr und samstags 10-14 Uhr, www.stadtbibliothek-troisdorf.de


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 240 vom 08. Juni 2022, 10:51 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert