Digitale Verwaltung

Digitale Verwaltung:
Stadt Troisdorf nimmt Rechnungen auch elektronisch an

Rund 40.000 Rechnungen gehen jährlich in der Stadtverwaltung Troisdorf ein. Daher wurden nun die technischen Voraussetzungen geschaffen, um zukünftig mehr Rechnungen in digitaler Form annehmen zu können: Rechnungen können – neben dem bisherigen Format PDF – ab sofort auch über den vom Land NRW neu definierten Sicherheitsstandard XRechnung entgegengenommen werden.

Das neue Landesportal zum Hochladen von Rechnungen mit dem neuen Standard XRechnung ist aktuell aufgrund der Corona- Pandemie noch nicht freigeschaltet. Die Leitweg-ID (verschlüsselte Zieladresse eines Datensatzes), die notwendig ist, um über das neue Portal Rechnungen elektronisch an die Stadt Troisdorf zu senden, lautet 053820068068-31002-88.

Sie soll zukünftig im Portal über den Namen der Stadt und die Postleitzahl gesucht werden können. Sie kann dort aber auch direkt eingegeben werden. Es besteht dennoch keine Pflicht, Rechnungen über die neue Portallösung an die Stadt zu senden.

 Der Versand einer XRechnung ist per Email bereits jetzt möglich: Senden Sie uns Ihre XRechnung an TroisdorfXRechnung@troisdorf.de.

Für Rechnungssteller, die Rechnungen lediglich als PDF erzeugen und versenden möchten, bleibt weiterhin die Möglichkeit bestehen, diese per Email an rechnung@troisdorf.de zu senden.

Damit nimmt die Stadt Troisdorf Rücksicht auf kleine und mittelständische Betriebe, für die eine Pflicht zur Übersendung von XRechnungen über das neue Landesportal eine besondere Belastung darstellen würde. Die Stadt Troisdorf hat ihre zahlenmäßig stärksten Kreditoren angeschrieben und auf die neuen Möglichkeiten hingewiesen.

Denn auf elektronischem Weg ist die Rechnung schneller beim Empfänger und die Unternehmen werden entlastet: Es werden Papier, Toner und Porto gespart, die Umwelt wird von unnötigem Transportverkehr sowie Müll entlastet und die Bearbeitung innerhalb der Verwaltung wird durch die Digitalisierung effizienter.

Bei Rückfragen zur Nutzung dieses neuen Services stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen des Hauptamtes unter Hauptamt@troisdorf.de gern zur Verfügung.


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 200/2020 vom 27. April 2020, 07:02 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.