Der schnelle Draht zur Stadt

Der schnelle Draht zur Stadt:
Mitteilungen per Messenger „Signal“

Die Stadtverwaltung ist auf vielen Wegen für die Bürger*innen ansprechbar. Für kurze Mitteilungen jetzt auch über den Messengerdienst Signal. Unter der Rufnummer 0172 / 617 55 33 können kurze Nachrichten und Fragen an die Stadt gesendet werden. Den Nachrichten kann auch ein Foto beigefügt werden. Auf der Startseite der städtischen Internetpräsenz findet sich nun das Logo von Signal (siehe Foto). Per Klick gelangt man dort direkt zur Telefonnummer, über die die Kurznachrichten versendet werden können.

Die Stadtverwaltung nutzt für diesen besonderen Service nicht mehr den Messengerdienst WhatsApp. Dessen Eigentümer Facebook gestattet die nichtprivate Nutzung des Dienstes nicht mehr.

Daher bietet die Stadt Troisdorf den direkten Draht ins Rathaus über den Messengerdienst Signal an. Die Stadt Troisdorf benutzt Signal auch für die interne Kommunikation. Der Verwaltung ist bewusst, dass diese App noch nicht so verbreitet ist wie WhatsApp. Optik und Funktionalität sind jedoch sehr ähnlich. Signal kann kostenlos auf das eigene Mobiltelefon geladen werden.

Ein erheblicher Vorteil von Signal ist, dass dieser Messengerdienst sehr datensparsam ist und einen sehr hohen Standard der Datenverschlüsselung und Datensicherheit hat.

Die Stadt Troisdorf informiert regelmäßig auch im Internet. Sowohl auf der städtischen Homepage, als auch über soziale Medien wie Instagram, Facebook und Twitter.

www.troisdorf.de


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 048/2020 vom 03. Februar 2020, 15:05 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.