Das Troisdorfer Dreigestirn 2019/2020

Das Troisdorfer Dreigestirn 2019/2020

Anlässlich ihres 60-jährigen Jubiläums stellt die KG Troisdorfer Altstädter in der Session 2019/2020 das Dreigestirn der Stadt Troisdorf. Dies ist für die KG ein Novum, stellen sie nach einer Reihe an Prinzen und Prinzenpaaren nun auch erstmalig ein Dreigestirn.

Den Prinzen und damit das Oberhaupt des närrischen Trifoliums verkörpert Torsten Sterzel, seines Zeichens auch 1. Vorsitzender und Präsident der Altstädter. Von einem Kindheitstraum spricht er, wenn es darum geht, mit welcher Motivation er sich für diesen Schritt entschieden habe – ein Traum, der sich nach vielen Jahren nun endlich erfüllt.

An seiner Seite wird die Jungfrau durch Peter Vetter dargestellt, selbst seit Jahren aktives Mitglied der KG. „Er ist die perfekte Besetzung!“, so seine Mitstreiter, die von seinem Humor und seiner Lebenslust schwärmen.

In die Rolle des stolzen Bauern schlüpft kein geringerer als Heinz Nagel, der den Karneval durch seine Tätigkeit als Altstädter-Ehrensenator bereits über Jahre kennen- und lieben gelernt hat. Er wird dem Ausdruck und der Figur des Bauern alle Ehre machen – so die einhellige Meinung.

Unterstützt werden die drei Jecken durch die Adjutanten Stephan Zündorf, Ralf Saborowski und Rolf von Borcke, sowie die Gefolgeführerinnen Cara Ludes und Alexandra Vetter.

Bereits im Jahr 2015 meldete der Vorstand der KG ihr Vorhaben beim Festausschuss-Präsidenten Hans Dahl an und sicherte sich damit eine ganz besondere Session. Denn das Jahr 2020 hat es in sich. Es ist nicht nur ein Jubiläumsjahr für den prinzenstellenden Verein – in dem Jahr wird auch der Festausschuss ein halbes Jahrhundert alt. Zudem wird 2020 der 66. Prinz der Stadt und das 11. Dreigestirn proklamiert. Beides karnevalistische Jubiläen, die es zu feiern gilt.


Festausschuss Troisdorfer Karneval
Pressemitteilung vom 10. November 2019, 13:17 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.