Dampfmaschine

Dr. Phlippen und seine Dampfmaschine

 (Troisdorf, 22.11.2022) Insgesamt 400 Viertklässler von fünf Grundschulen machen mit beim spannenden Energieunterricht von Dr. Markus Phlippen, Umweltdozent und bekannt aus der ARD-Sendung „Haus und Garten“. Diese besondere Unterrichtseinheit für Troisdorfer Grundschüler initiieren die Stadtwerke Troisdorf schon seit vielen Jahren gemeinsam mit der Deutschen Umwelt-Aktion e.V. Das Angebot ist für die Grundschulen kostenlos.

Lange, lange ist es her, als die Dampfmaschine Filmkarriere machte. In dem Streifen „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann als Schüler Pfeiffer („Peiffer mit drei F“) und mit Paul Henckels als Lehrer Bömmel. Legendär ist das Zitat: „Wat is´ne Dampfmaschin´? Da stelle ma uns mal janz dumm…“ Von wegen!

Die Viertklässler der Grundschule Müllekoven stellten lieber kluge Fragen zur Dampfmaschine, die Dr. Markus Phlippen ihnen im Auftrag der Stadtwerke Troisdorf präsentierte.

Umweltdozent Dr. Markus Philippen erläutert den Viertklässlern der KGS Müllekoven die Funktion einer Dampfmaschine. Gespannt verfolgte Andrea Vogt, Geschäftsführerin der Stadtwerke Troisdorf, gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern die Energie-Experimente.

Spannende Unterrichtsstunden
Die Kids waren mit Feuereifer bei der Sache, die ihnen als Energieunterricht angekündigt und vom leidenschaftlichen Naturforscher Phlippen mit vielen Experimenten sehr anschaulich und interaktiv nahegebracht wurden. „Was wird aus Wasser, wenn man es heiß macht?“ Leichte Frage, nächste Frage: Wie nennt man Druckmessgeräte auch? Die Mädchen und Jungen der Klasse 4 wissen es jetzt: Manometer. Technik, Physik, Chemie – im Energieunterricht gab es von allem ein bisschen, aber schnell merkte man auch: der Klimawandel und seine Folgen sind den Schülerinnen und Schülern nicht fremd.

Ein „sehr gut“ gab´s von den Kindern für den Energieunterricht, auch ein „richtig cool“. Wie der Applaus am Ende der Veranstaltung unschwer erkennen ließ: Die Kinder hatten alle ihren Spaß mit Dr. Phlippen und seinen Experimenten. Und dabei jede Menge gelernt. Zum Beispiel, wie man heizt.


Klimaschutz und Energiesparen im Focus
Um zu demonstrieren, wie eine Heizung überhaupt funktioniert, wurde Flüssigkeit in einem Wärmeströmungsrohr erhitzt. Die Schüler konnten erkennen, wie das Wasser aufsteigt und die anderen Heizkörper in einem Haus mit dem warmen Wasser versorgt.

Gemeinsam wurden auch Ideen gesammelt, wie man zuhause Energie sparen kann. Da mussten die Viertklässler gar nicht lange überlegen: „Licht aus beim Schlafen“, „beim Einseifen die Dusche abstellen“, „die Türen in den Zimmern, in denen man sich aufhält, schließen“, „Stoßlüften, statt die Fenster auf Kipp stellen“ und auch „eine Wärmepumpe einbauen“ lauteten die Antworten. Läuft bei den Kids. Wie die Dampfmaschine von Dr. Philippen.


Stadtwerke Troisdorf GmbH
Pressemitteilung vom 22. November 2022, 10:04 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert