Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis

Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Im Rhein-Sieg-Kreis sind insgesamt 75.675 Personen positiv auf SARS CoV2 getestet worden. Der Wert für die 7-Tage-Inzidenz für den Rhein-Sieg-Kreis liegt bei 1.169,6 (Quelle: tagesaktuelles Dashboard RKI).

Die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz und den Anteil der Covid-19-Patienten an betreibbaren Intensivbetten für ganz NRW ist zu finden unter mags.nrw/coronavirus-fallzahlen-nrw. Hierbei handelt es sich um eine „Landes-Inzidenz“. Das Land entscheidet auf dieser Grundlage über Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.


Überblick Infektionsgeschehen
Die aktuelle Lage im Rhein-Sieg-Kreis sieht derzeit wie folgt aus
(Stand 14.02.2022, 15:30 Uhr):

Insgesamt erfasste bestätigte Fälle 75.675
Davon genesene Personen 64.560
Davon verstorbene Personen    655
Aktuelle Fälle 10.460

Hinweis: Analog zum RKI werden beim LZG die übermittelten Omikron-Fälle ab dem 10.02.2022 nicht mehr in der tagesaktuellen Übersichtstabelle „Laborbestätigte SARS-CoV-2 Fälle in Nordrhein-Westfalen“ ausgewiesen, da Omikron mittlerweile deutschlandweit die bei weitem dominierende Variante ist.

Überblick Impfungen
Mit Stand Montag, 14. Februar 2022, beträgt die Gesamtsumme der Impfungen im Rhein-Sieg-Kreis 1.166.668. Der Anteil der Erstimpfungen beträgt 415.718. Der Anteil der Folgeimpfungen beträgt 422.695. Der Anteil der Auffrischungsimpfungen beträgt 328.255. (Quelle: Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein coronaimpfung.nrw/impfmonitor).

Bitte beachten Sie den Hinweis der Kassenärztlichen Vereinigung: „Die Impfungen des Herstellers Johnson&Johnson galten bislang lediglich als Folgeimpfung. Seit dem Update vom 28.05.2021 werden diese nun sowohl als Erst- als auch als Zweitimpfung gezählt. In der Spalte Summe taucht die Impfung jedoch weiterhin nur einmal auf.“

Unter coronaimpfung.nrw/impfzentren/impfregister hat die Kassenärztliche Vereinigung ein öffentliches Impfregister impfwilliger niedergelassener Ärztinnen und Ärzte zusammengestellt.

Weitere Informationen zum Stand der Impfungen im Rhein-Sieg-Kreis unter rhein-sieg-kreis.de/impfen, z.B. auch das Impfgeschehen nach Altersgruppen.


Die Verteilung auf den Rhein-Sieg-Kreis sieht wie folgt aus:

Bestätigte Infektionen

aktuell

davon

verstorben

davon

genesen

aktuelle Fälle
Rhein-Sieg-Kreis 75.675 655 64.560 10.460
Alfter 2.896 13 2.469 414
Bad Honnef 2.345 24 1.964 357
Bornheim 6.151 54 5.297 800
Eitorf 2.564 31 2.208 325
Hennef 6.264 65 5.318 881
Königswinter 4.149 26 3.550 573
Lohmar 3.659 33 3.065 561
Meckenheim 2.884 20 2.538 326
Much 1.429 8 1.244 177
Neunkirchen-Seelscheid 2.005 22 1.741 242
Niederkassel 5.619 47 4.696 876
Rheinbach 2.572 25 2.240 307
Ruppichteroth 1.366 13 1.176 177
Sankt Augustin 7.261 74 6.253 934
Siegburg 6.574 71 5.557 946
Swisttal 2.170 13 1.883 274
Troisdorf 11.657 83 9.902 1.672
Wachtberg 2.204 13 1.947 244
Windeck 1.906 20 1.512 374

Überblick Bürgertestungen
In 315 Schnelltestzentren des Rhein-Sieg-Kreises (184 Apotheken, Praxen für Zahnärztinnen und Zahnärzte bzw. Ärztinnen und Ärzten sowie 131 Bürgertestzentren) wurden in der 6. Kalenderwoche 204.507 Schnelltests durchgeführt. Davon waren 7.462 Testungen positiv. Das entspricht einer Quote von 3,65 %.


Pressestelle des Rhein-Sieg-Kreises

Pressemitteilung Nr. 079 vom 14. Februar 2022, 15:39 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.