Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis

Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – Im Rhein-Sieg-Kreis sind insgesamt 1.546 Personen positiv auf SARS CoV2 getestet worden.

Die Ergebnisse der erneuten Testung vom 23.07.2020 auf einem Swisttaler Obsthof liegen, bis auf eines, nun vor. Demnach sind von insgesamt 182 Proben zehn positiv. Darunter sind auch drei neu mit dem Corona-Virus infizierte Personen. Diese drei positiv Getesteten sind von den anderen Erntehelfern isoliert worden.

Personen mit zunächst positivem und nun negativem Testergebnis, die keine Symptome haben und ihre Quarantäne beendet haben, dürfen jetzt wieder unter dem Hygienekonzept arbeiten.

Eine nächste Testung ist für den kommenden Mittwoch (29.07.2020) vorgesehen.

Die aktuelle Lage im Rhein-Sieg-Kreis sieht derzeit wie folgt aus
(Stand 27.07.2020, 15:00 Uhr):
Insgesamt erfasste bestätigte Fälle
1.546
Davon genesene Personen
1.430
Davon verstorbene Personen
52
Aktuelle Fälle
61
Personen in häuslicher Absonderung
500


Die Verteilung auf den Rhein-Sieg-Kreis sieht wie folgt aus:

Bestätigte Infektionen
aktuell
davon
verstorben
davon
genesen
aktuelle Fälle
Rhein-Sieg-Kreis1.546521.43061
Alfter712609
Bad Honnef682660
Bornheim12831205
Eitorf524471
Hennef870852
Königswinter10901090
Lohmar812790
Meckenheim772705
Much211200
Neunk.-Seelscheid290290
Niederkassel611573
Rheinbach593560
Ruppichteroth140122
Sankt Augustin344213176
Siegburg981913
Swisttal6223723
Troisdorf11621122
Wachtberg360360
Windeck336270

Durch einen Auswertungsfehler für den Bereich Siegburg kommt es in der Tabelle bei der Summe der Fälle für den gesamten Rhein-Sieg-Kreis zu einer Differenz von 3 Fällen.

Die Zahlen sollen heute korrigiert werden.


Pressestelle des Rhein-Sieg-Kreises

Pressemitteilung vom 28. Juli 2020, 09:05 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.