Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis

Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis

Rhein-Sieg-Kreis (ke) – Im Rhein-Sieg-Kreis sind insgesamt 11.626 Personen positiv auf SARS CoV2 getestet worden. Der Wert für die 7-Tages-Inzidenz für den Rhein-Sieg-Kreis liegt bei 115,9 (Quelle: LZG NRW).

Die aktuelle Lage im Rhein-Sieg-Kreis sieht derzeit wie folgt aus
(Stand 29.12.2020, 15:00 Uhr):
Insgesamt erfasste bestätigte Fälle
11.626
Davon genesene Personen
10.626
Davon verstorbene Personen
181
Aktuelle Fälle
819
Personen in häuslicher Absonderung
3.501

Die Verteilung auf den Rhein-Sieg-Kreis sieht wie folgt aus:

Bestätigte Infektionen
aktuell
davon
verstorben
davon
genesen
aktuelle Fälle
Rhein-Sieg-Kreis 11.626 181 10.626 819
Alfter 481 3 436 42
Bad Honnef 443 6 407 30
Bornheim 1.035 11 918 106
Eitorf 548 15 506 27
Hennef 959 18 886 55
Königswinter 695 4 647 44
Lohmar 528 11 487 30
Meckenheim 484 8 439 37
Much 177 2 167 8
Neunk.-Seelscheid 296 4 268 24
Niederkassel 682 12 633 37
Rheinbach 430 6 366 58
Ruppichteroth 135 0 127 8
Sankt Augustin 1.169 27 1.080 62
Siegburg 1.011 30 907 74
Swisttal 383 3 346 34
Troisdorf 1.577 11 1.473 93
Wachtberg 347 2 313 32
Windeck 246 8 220 18


Derzeit sind im Rhein-Sieg-Kreis folgende Ausbruchsgeschehen zu verzeichnen:

Kitas Schulen Pflege-, Betreuungs-einrichtungen, Kliniken Gewerbe Sport, Freizeit, Religion, Sonstige Summe Ausbrüche
Rhein-Sieg-Kreis 13 14 26 5 4 62
Alfter 1 3 2 0 0 6
Bad Honnef 1 0 2 0 0 3
Bornheim 1 1 2 1 0 5
Eitorf 0 0 1 1 0 2
Hennef 0 1 2 1 0 4
Königswinter 2 1 1 0 0 4
Lohmar 0 1 0 0 0 1
Meckenheim 0 0 1 1 0 2
Much 0 0 0 0 0 0
Neunkirchen-Seelscheid 1 0 1 0 0 2
Niederkassel 2 1 1 0 0 4
Rheinbach 1 2 2 1 0 6
Ruppichteroth 0 1 0 0 0 1
Sankt Augustin 0 0 2 0 0 2
Siegburg 1 1 4 0 3 9
Swisttal 1 0 1 0 1 3
Troisdorf 2 1 4 0 0 7
Wachtberg 0 1 0 0 0 1
Windeck 0 0 0 0 0 0
Summe* 15 18 322 43 9 407
Summe** 222 144 417 52 34 869

*  Summe der positiv getesteten Personen in Ausbruchsgeschehen
** Summe der Personen in häuslicher Absonderung aus Ausbruchsgeschehen


Pressestelle des Rhein-Sieg-Kreises

Pressemitteilung vom 29. Dezember 2020, 16:07 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.