Clean-up im März

Troisdorf macht mit beim Clean-up im März

Auf Antrag der CDU Fraktion im Rat der Stadt Troisdorf wird die Verwaltung in Zusammenarbeit mit den Ortsvorstehern, den Ortsringen und den Vereinen in den Stadtteilen Vorbereitungen treffen, um sich beim großen Müllsammeln am 28. März in unserer Stadt sich zu beteiligen. Der umweltpolitische Sprecher der CDU Christian Siegberg erklärt dazu: “Mit dieser Initiative greifen wir die Idee des World Clean up Day und der kreisweiten Müllsammelaktion der RSAG auf. Neben den Vereinen und dem Bauhof hoffen wir auch Schulen und Kindertagesstätten mit dieser Idee zu erreichen. Der Termin im März ist deshalb sinnvoll, weil kurz vor Beginn der Vegetationsperiode der Müll leichter zu erreichen ist. Am besten wäre es natürlich, wenn wir in Zukunft erst gar nicht einen solchen Aufräumtag bräuchten. Für ein solches umweltbewussteres Verhalten wollen wir ebenfalls mit diesem Tag werben.“

f.d.R.
Hurnik
Pressesprecher


CDU Troisdorf

Pressemitteilung vom 04. Februar 2020, 18:12 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.