CDU Troisdorf

CDU Troisdorf: Wir erfüllen vielen Troisdorfer Familien ihren Immobilienwunsch

Mit den Beschlüssen des Hauptausschusses am Dienstagabend werden für rd. 30 Troisdorfer Familien ihre Immobilienwünsche wahr. Im Neubaugebiet in Friedrich-Wilhelms-Hütte wurden die ersten rd. 30 Grundstücke durch die Stadt vergeben und damit vielen Troisdorfer Familien die Möglichkeit gegeben, Eigentum zu schaffen. Alexander Biber, Fraktionsvorsitzender und Bürgermeisterkandidat der CDU: „Der Wunsch vieler junger Familien in Troisdorf Eigentum zu schaffen ist ungebrochen. Auch diesmal konnten wir nicht allen Wünschen nach der Schaffung von Eigentum nachkommen. Doch für rd. 30 Familien wird ihr Wunsch nun wahr. Besonders stolz ist die CDU darauf, dass unser besonderes Förderprogramm zur Senkung der Grunderwerbskosten für junge Familien aus Troisdorf gut angenommen wird. Fast 1/3 der Familien kommt in den Vorzug des Programmes und erspart sich damit einen Betrag, ungefähr in Höhe der Grunderwerbssteuer für ihr Grundstück. Wir werden diese Politik, günstiges Eigentum für junge Familien in Troisdorf zu schaffen soweit es uns möglich ist konsequent fortsetzen.“

f.d.R.
Hurnik
Pressesprecher


CDU Troisdorf

Pressemitteilung vom 03. Juni 2020, 15:05 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.