CDU schafft neue Grünfläche in Spich

CDU schafft neue Grünfläche in Spich

 Ein sichtbarer Erfolg für Spich ist die Neuanlage einer großen Grünzone zwischen Gewerbe und Wohnen an der B8 am Ortseingang Spich.  Dazu der CDU-Stadtverordnete Friedhelm Herrmann, Initiator der Maßnahme: „Zwischen B8 und Maarstraße wird jetzt ein dauerhaft begrünter Bereich realisiert. Das bedeutet der Ortseingang von Spich wird ökologisch aufgewertet, die Lebensqualität und das Wohlbefinden vieler Bürgerinnen und Bürger gestärkt, die Artenvielfalt durch Anpflanzung heimische Bäume und Blumen gefördert, die vorhandene Naturräume ökologisch und das lokale Klima verbessert.

Foto: CDU

Ganz besonders freue ich mich, dass einige Bürgerinnen und Bürger unmittelbar nach dem Beginn der Baumpflanzungen für die attraktive Umgestaltung bei mir bedankt haben und zukünftig auch ein Auge auf die neuen Pflanzen haben wollen. Es war ein langer, steiniger Weg, der nun mit großer Beharrlichkeit und langem Atem zum jetzigen Erfolg geführt hat. Durch die inzwischen geänderte Nutzungsausweisung des Ackerlandes sowie die durch die politische Mehrheit bereit gestellten finanziellen Mittel waren wichtige Voraussetzungen für die nun begonnene Bepflanzung der öffentlichen Grünfläche.“

f.d.R.
Hurnik
Pressesprecher


CDU Troisdorf

Pressemitteilung vom 26. März 2020, 12:12 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.