Bürgerdialog zum Troisdorfer Einzelhandel

Bürgerdialog zum Troisdorfer Einzelhandel:
Ideen zu Handel und Wandel senden!

Marktplatz Troisdorf mitgestalten: Mit einer Informationsveranstaltung begann der Bürgerdialog „Einzelhandel Troisdorf 2025“ zur Fortschreibung des kommunalen Einzelhandels- und Nahversorgungskonzepts. Die Stadt Troisdorf befasst sich seit Jahren mit der Förderung und Stärkung des Einzelhandels im Stadtgebiet. Basis der passenden Rahmenbedingungen für die Geschäfte bilden kommunale Einzelhandelskonzepte mit einer Festlegung der zu fördernden Zentren und mit der planungsrechtlichen Basis.

Nach und nach fanden mehrere Arbeitskreise statt, darunter mit Einzelhändlerinnen und –händlern, mit Eigentümerinnen und Eigentümern von Ladenlokalen, mit Maklerinnen und Maklern und mit den Ortsvorstehern der 12 Stadtteile. Als Kundin und Kunde der Einkaufsstadt oder aus der Sicht als Bürgerin und Bürger kann man sich am Bürgerdialog online beteiligen. Zahlreiche Erkenntnisse wurden bereits gesammelt.

Ab sofort ist die Webseite www.einzelhandelskonzept-troisdorf.de für den Bürgerdialog erreichbar. Handel und Wandel: Bis zum 30. November 2019 sammelt das städtische Amt für Stadtplanung und Bauordnung Ideen und Anregungen. Online kann man Meinungen zur Gesamtstadt, zur Innenstadt und zu den Stadtteilen äußern. Zudem wird das Verfahren zur Konzeptentwicklung erläutert.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 552/2019 vom 04. November 2019, 15:23 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.