Broschüre der Gleichstellungsbeauftragten

Broschüre der Gleichstellungsbeauftragten:
Starkes Frühjahrsprogramm für Frauen

Wie entrümple ich mein Leben und wie bekomme ich auch stimmlich einen starken Auftritt hin? Das sind zwei Themen aus dem vielfältigen Veranstaltungspaket, das die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Troisdorf im Frühjahr 2019 anbieten. Sie kooperieren dabei mit anderen Einrichtungen wie der Volkshochschule Troisdorf und Niederkassel. Eine Übersicht über alle Themen und Termine findet sich im aktuellen Heft „Betrifft Frauen Frühjahr 2019“.

Die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Troisdorf, Karin Lapke-Fernholz (links) und Petra Römer-Westarp, halten das Programmheft fürs Frühjahr 2019 an ihrem Infoständer im Rathaus bereit. Foto: Stadt Troisdorf

Das Heft informiert nicht nur über die Veranstaltungen in Troisdorf, sondern führt auch auf, was die anderen Kommunen im Rhein-Sieg-Kreis offerieren. Mit dabei sind Termine, wo es um die berufliche Orientierung und den Wiedereinstieg geht, ebenso wie Themen, die die persönliche Entwicklung und die private Lebenssituation betreffen. Veröffentlicht wird die Broschüre zweimal im Jahr vom Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten im Rhein-Sieg-Kreis in Kooperation mit dem Rhein-Sieg-Kreis. Die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Troisdorf halten das Programmheft für Sie an ihrem Infoständer im Foyer des Rathauses bereit. Auch auf der städtischen Homepage findet es sich unter www.troisdorf.de, Rubrik Familie, Bildung und Soziales, und weiter: Hilfen und Bürgerengagement/Gleichstellung/Informationen. Ansprechpartnerin im Rathaus ist Petra Römer-Westarp, Tel. 02241/900-178.

Petra Römer-Westarp                                  


Stadt Troisdorf

Pressemitteilung Nr. 98/2019 vom 06. März 2019, 09:35 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.