Briefzustellerin stürzt mit Lastenfahrrad

POL-SU: Briefzustellerin stürzt mit Lastenfahrrad

Am Mittwochvormittag (11.08.2021) ist eine 47-jährige Postbotin beim Zustellen ihrer Briefe in der Troisdorfer Arndtstraße mit ihrem dreirädrigen Lastenfahrrad umgestürzt. Die Frau zog sich Verletzungen zu und musste zur Behandlung ins Krankenhaus.

Briefzustellerin stürzt mit Lastenfahrrad

Vermutlich war sie mit dem Hinterrad ihres Zustellfahrrades über den Standfuß eines temporären Verkehrszeichens in einer Baustelle gefahren und hatte so das Gleichgewicht verloren. Die unfallaufnehmenden Beamten überprüften den behördlich genehmigten Baustellenplan hinsichtlich der einzurichtenden Verkehrszeichen. Ein offensichtlicher Fehler der Baufirma war nicht zu erkennen. (Bi)

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle
Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 12. August 2021, 10:25 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.