Brand in Trd.-West

Brand in Trd.-West

Einsatzablauf:
Bei Eintreffen schlugen bereits die Flammen aus zwei der drei Dachgauben-Fenster zur Straßenseite eines 2 ½ geschossigen Wohnhauses. Alle Bewohner hatten das Haus bereits verlassen. Die beiden angrenzenden Wohnhäuser wurden vorsorglich geräumt, eine Erkundung der Gebäuderückseite ergab keine weiteren Schadenmerkmale.

Zur Brandbekämpfung gingen zwei Trupps unter Atemschutz mit jeweils einem C-Rohr über den Treppenraum vor. Ein weiteres Rohr wurde über die Drehleiter eingesetzt. Mehrere Sicherheitstrupps standen bereit. Die Hausbewohner wurden vom Rettungsdienst betreut und versorgt, die 12-jährige Tochter der Familie wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung und leichten Brandverletzungen in die Kinderklinik Sankt Augustin transportiert.

Abschließend wurden die Dachgauben mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester untersucht.

Nach einem Kontrollgang durch die Feuerwehr konnten das Erdgeschoss und 1.OG wieder frei gegeben werden.


Einsatzkurzbericht

Tag:    Dienstag, 25.06.2019
Ort: West, Peter-Klöckner-Straße
Alarmierungszeit: 22.11 Uhr
Einsatzende:   00.33 Uhr
Im Einsatz waren:  Hauptamtliche Wache, Löschzug West und die Löschgruppen Oberlar und Mitte
Einsatzkräfte:    57 Feuerwehrleute
Einsatzleiter:  OBR Lars Gödel


Feuerwehr Troisdorf

Pressemitteilung Nr.
40/2019 vom 26. Juni 2019, 07:38 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.