Brand in der IP TROPark

Brand in der IP TROPark

Einsatzablauf:
Auf dem Gelände der IP TROPark (IPTro) brannte in der Kantine ein Automat für Heißgetränke. Bei Eintreffen waren keine Personen mehr im Gebäude. Zur Brandbekämpfung ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr vor. Bevor der Heißautomat ins Freie transportiert werden konnte, musste die Befestigung des Automaten mit einem Trennschleifer getrennt werden.

Parallel zu diesem Einsatz wurde die Feuerwehr zu einer Lagerhalle nach Spich in die Belgische Allee gerufen, wo die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte.

Das Objekt wurde durch die Feuerwehr begangen. Der ausgelöste Melder konnte ausfindig gemacht werden, die Erkundung blieb ohne Feststellung. Abschließend wurde die Brandmeldeanlage zurückgestellt.

Einsatzkurzinfo:
Tag: Montag, 11.01.2019
Ort: Mitte, Mülheimer Straße
Alarmierungszeit: 21.17 Uhr
Einsatzende:22.32 Uhr
Im Einsatz waren: Hauptamtliche Wache; Löschzüge Ost und Löschgruppe F.-W.-Hütte
Einsatzkräfte: 43 Feuerwehrleute
Einsatzleiter: Brandamtmann Raimund Lindlahr


Feuerwehr Troisdorf

Pressemitteilung Nr. 07/2019 vom 12. Februar 2019, 08:51 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.