Blühflächen

Troisdorfer Umweltamt informiert:
Neue Blühflächen in unserer Stadt

Troisdorf erblüht: Zur Zeit werden im Stadtgebiet verschiedene Flächen vorbereitet, um Saatgut für insektenfreundliche Blühflächen auszubringen. Damit werden attraktive blütenreiche Flächen mit einem reichhaltigen Nahrungsangebot für Insekten geschaffen. Hierzu werden zunächst die bestehenden Rasenflächen abgezogen. Die anschließende Einsaat wird bis Ende Mai erfolgen. Insgesamt werden etwa 4.500 qm mit – soweit es möglich ist – regionalen Saatgutmischungen eingesät. An folgenden Stellen ist die Stadt Troisdorf aktiv:

Vorbereitungen in der Verdiallee (Foto: Stadt Troisdorf)
  • Am Vorgebirgsblick in Sieglar nach dem Straßenausbau;
  • Grünanlage Schopenhauerstraße in Oberlar;
  • Grünanlage Am Wehrwasser und Schillerstraße Sieglar;
  • Grünanlage Verdiallee in Troisdorf-West;
  • Naherholungsanlage Rotter See.

Die Aufwertung der Grünanlage Am Wehrwasser in Sieglar erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Troisdorfer Imkerverein. Bereits im vergangenen Frühjahr wurde am Troisdorfer Rathaus eine Blumenwiese eingesät, die gerade in die Blüte geht. Weitere Einsaaten rund um das Rathaus sind für dieses Frühjahr geplant.

Darüber hinaus werden auch an der Burg Wissem neue attraktive Staudenbeete hergerichtet. Hier entstehen drei neue Flächen mit je 20 qm, die neben dauerhaften Blühaspekten auch den Insekten als Nahrungsquelle zugutekommen.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 205/2019 vom 03. Mai 2019, 13:47 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.