Bewohner überrascht Einbrecher

POL-SU: Bewohner überrascht Einbrecher

Als der Bewohner eines Hauses in Troisdorf-Bergheim, Am Mittelpfad, am 02.10.2019 gegen 20:00 Uhr heimkehrte und die Haustür aufschloss, bemerkte er fremde Stimmen von zwei Männern im Treppenhaus. Der Troisdorfer verließ sofort das Haus und verständigte die Polizei, weil er offensichtlich Einbrecher überrascht hatte. Das Haus wurde kurz darauf umstellt und mit einem Diensthund durchsucht. Die Täter konnten jedoch nicht mehr angetroffen werden. Die Polizisten stellten fest, dass die Unbekannten für den Einbruch offenbar auf das Garagendach geklettert und von dort auf einen Balkon gelangt waren, wo sie die Balkontür aufbrachen. Sie durchsuchten mehrere Räume, ehe sie überrascht wurden. Sie flüchteten nach der Spurenlage noch vor Eintreffen der Polizei in den hinteren Gartenbereich und von dort über Nachbargrundstücke in unbekannte Richtung. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar. Eine Täterbeschreibung war dem Troisdorfer nicht möglich. Ihm war lediglich ein osteuropäischer Akzent bei den Fremden aufgefallen. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter Tel.: 02241 541-3221 entgegen. (Ri)


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 04. Oktober 2019, 12:12 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.