Baugerüst gestohlen

POL-SU: Baugerüst gestohlen

Bei der Polizei werden allerhand Diebstähle zur Anzeige gebracht. An den Diebstahl von 600m² Baugerüst kann sich hier aber niemand erinnern. Am Montagmorgen (15.04.2019) erschien der Eigentümer einer Gerüstbaufirma auf der Polizeiwache und erklärte, dass er soeben das Baugerüst an der Großbaustelle am Troisdorfer Bahnhof abbauen wollte. Ein Großteil des Gerüsts, circa 600m², war über das Wochenende abgebaut und gestohlen worden. Die Gerüstteile haben einen Wert von circa 6.000 Euro.

Wer kann Angaben zu ungewöhnlichen Wochenend-Arbeiten zwischen Freitag, dem 12.04.2019, und Montag, dem 15.04.2019, am Bahnhof Troisdorf machen? Sind in der Zeit verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge (z.B. ein Lkw zum Abtransport von Gerüstteilen) aufgefallen? Hinweise an die Polizei Troisdorf unter der Telefonnummer 02241 541-3221. (Bi)


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 17. April 2019, 12:25 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.