Ausgezeichnete berufliche Orientierung

Ausgezeichnete berufliche Orientierung:
Don-Bosco-Schule in Troisdorf-Sieglar erhält erneut das Berufswahlsiegel

Rhein-Sieg-Kreis (db) – Die Don-Bosco-Schule in Troisdorf-Sieglar ist zum inzwischen vierten Mal mit dem „Berufswahlsiegel Bonn/Rhein-Sieg“ ausgezeichnet worden.

Bei der Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen ist die Berufsorientierung im Schulkonzept sowie im Unterricht fest verankert. Die Schule setzt unter anderem auf ein Netzwerk, in dem sie gemeinsam mit Unternehmen, Institutionen und Bildungsträgern Projekte zur Berufs- und Studienorientierung umsetzt. So können die Schülerinnen und Schüler vor dem Ende ihrer Schulzeit durch Praktika, Betriebserkundungen und Schülerprojekte vielfältige Erfahrungen sammeln, die ihnen bei der Entscheidung für ihre berufliche Zukunft helfen.

Um das Berufswahlsiegel zu erhalten, stellte sich die Schule einem professionellen, auf festgelegten Kriterien gestützten, objektiven Auditverfahren. Dabei präsentierte sie sich mit einem überzeugenden Konzept.

 Das Foto zeigt die Schulleiterin der Don-Bosco-Schule, Rita Schumacher (3. von links), Birgitt Kreitz-Henn, Schulaufsicht Förderschulen (4. von links), und Ralph Grützenbach vom Arbeitgeberverband Bonn/Rhein-Sieg (2. von rechts) zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern der Schule, der Jury und der regionalen Bildungsbüros. Der Eistruck hatte die Schülerinnen und Schüler mit einer kalten Überraschung versorgt.
Urheber: Rhein-Sieg-Kreis

Vertreterinnen und Vertreter des Rhein-Sieg-Kreises, der Stadt Bonn, der Schulaufsicht für den Rhein-Sieg-Kreis sowie vom Arbeitgeberverband Bonn/Rhein-Sieg haben der Don-Bosco-Schule das Berufswahlsiegel jetzt (08.10.2020) übergeben. Schulamtsdirektorin Birgitt Kreitz-Henn sprach ihr dabei ihre besondere Anerkennung aus: „Die Schule leistet über die Erfüllung von Standardelementen im Rahmen des Landesprogramms KAoA (Kein Abschluss ohne Anschluss) hinaus besondere Anstrengungen und findet Wege, ihre Schülerinnen und Schüler individuell in dem langfristig angelegten Prozess der Berufsorientierung zu begleiten und zu unterstützen.“

Die Region Bonn/Rhein-Sieg hat eine verlässliche und konsequente Studien- und Berufsorientierung als wichtiges gemeinsames Ziel definiert. Das Berufswahlsiegel ist in diesem Prozess ein wesentlicher Baustein und ergänzt das strukturelle Landesprogramm KAoA.

Das Berufswahlsiegel ist ein Zertifikat für Schulen, die ihre Schülerinnen und Schüler in vorbildlicher Weisen auf die Arbeitswelt oder ein Studium vorbereiten und ihnen den Übergang ins Berufsleben erleichtern.

2011 wurde das Berufswahlsiegel erstmalig verliehen. Seither konnte eine Vielzahl von Schulen in der Stadt Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis zertifiziert werden.


Pressestelle des Rhein-Sieg-Kreises

Pressemitteilung vom 09. Oktober 2020, 12:57 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.