Aufnahme des Regelbetriebs in der Kindertagesbetreuung

Kitas und Tagespflege in Troisdorf:
Aufnahme des Regelbetriebs in der Kindertagesbetreuung ab 17. August

Aufatmen können die Eltern von kleineren Kindern: Zum 17. August nehmen in Troisdorf Kitas und Tagespflegeinrichtungen wieder ihren Regelbetrieb auf. Eine weitere Trennung der Gruppen in den Einrichtungen –wie in Corona Zeiten- ist dann nicht mehr erforderlich. „Die Kitas und Tagespflegeeinrichtungen in unserer Stadt werden dann wieder gemäß ihrer Konzeptionen arbeiten können“, freut sich die im Troisdorfer Rathaus zuständige 1. Beigeordnete Tanja Gaspers.

Kurz nach Schulbeginn sollen auch die Kitas und Tagespflegeeinrichtungen wieder die vertraglich zugesicherte Stundenzahl anbieten. Nach Gesprächen mit Trägern, Gewerkschaften, Kinderärzten und Virologen sei eine Rückkehr zum Regelbetrieb ab dem 17. August verantwortbar, hatte das NRW-Familienministerium angekündigt. Seit dem 8. Juni hatten die Einrichtungen bereits wieder für alle Kinder geöffnet, allerdings nur mit reduzierter Stundenzahl.

Bettina Plugge


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 322/2020 vom 29. Juli 2020, 12:35 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.