Aufbruch eines Geldautomaten

POL-SU:
Aufbruch eines Geldautomaten

In den frühen Morgenstunden am Montag, 30.05.2022, wurde in ein Bowlingcenter an der Heinkelstraße in Troisdorf eingebrochen. Gegen 04:00 Uhr schlugen die unbekannten Täter ein Glasfenster ein, um so ins Innere des Gebäudes zu gelangen. Anschließend schufen sie sich einen Durchbruch durch eine Leichtbauwand, um an den Geldautomaten zu kommen. Nach ersten Ermittlungen wurde der Geldautomat aufgeschnitten, vermutlich mit einem Winkelschleifer. Zwei Geldkassetten mit einem unbekannten Betrag wurden geleert. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort, da zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Automat aufgesprengt worden war. Sie führten Messungen durch, die keine Hinweise auf eine Sprengung ergaben. Die Ermittlungen dauern an.

Wer hat etwas Verdächtiges zur genannten Tatzeit wahrgenommen? Hinweise nimmt die Polizei unter 02241 541-3221 entgegen. (Re.)

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle
Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 30. Mai 2022, 13:51 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert