Arbeitsmaschinen der Stadtwerke gestohlen

POL-SU: Arbeitsmaschinen der Stadtwerke gestohlen

In der Nacht zu Mittwoch, 26.02.2020, wurde ein Einsatzfahrzeug der Troisdorfer Stadtwerke aufgebrochen. Der gelbe Mercedes Sprinter war über Nacht in Troisdorf an der Moltkestraße geparkt. Am nächsten Morgen wurde festgestellt, dass die Hecktür aufgebrochen war. Aus dem Laderaum wurden professionelle Arbeitsmaschinen wie ein Bohrhammer, eine Elektrosäge, ein Winkelschleifer und ein Stromaggregat entwendet. Auch Kleinwerkzeuge wie Zange und Hammer fehlten. Der Beutewert beträgt mehrere tausend Euro. Hinweise an die Polizei unter Tel.: 02241 541-3221.(Ri)


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 27. Februar 2020, 12:18 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.