Alkoholisierte Unfallfahrerin aufgegriffen

POL-SU: Alkoholisierte Unfallfahrerin aufgegriffen

Am Sonntagmorgen teilte ein Zeuge gegen 03.30 Uhr der Polizei mit, dass er in Kriegsdorf, Am Golfplatz ein stark beschädigtes Fahrzeug und unweit davon an einer Bushaltestelle ein Frau gesehen hat.

Die Überprüfung durch Einsatzkräfte der Polizeiwache Troisdorf ergab, dass beide Sachverhalte im Zusammenhang standen. Bei der 40jährigen Frau aus Essen handelte es sich um die Halterin und Fahrerin des beschädigten Fahrzeuges. Sie stand erkennbar unter Alkoholeinfluss. Nach ersten Ermittlungen bei der Polizei in Essen stellte sich heraus, dass die Fahrerin in Essen alkoholisiert losgefahren war und dabei einen Verkehrsunfall verursacht hatte. Sie flüchtete von der Unfallstelle und beendete ihre Fahrt im Bereich Troisdorf.

Die 40jährige musste die Beamten zur Blutprobenentnahme begleiten, ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Das beschädigte Fahrzeug wurde zur Beweissicherung sichergestellt. (Th.)


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 09. August 2020, 07:52 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.