Alexander Miller ist ab sofort Ansprechpartner

Alexander Miller ist ab sofort Ansprechpartner für Innovationsförderung und Digitalisierung.

Troisdorf, den 18.05.2021 – Seit dem 1. Mai unterstützt Alexander Miller das Team der Troisdorfer Wirtschaftsförderung TROWISTA. Der studierte Geograph, mit Schwerpunkt Governance & Raum, kommt von der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn zur TROWISTA. Schwerpunktmäßig wird Herr Miller Unternehmen bei Digitalisierungsvorhaben unterstützen und begleiten, im Rahmen vom Immobilienservice bei der Suche nach geeigneten Gewerbeimmobilien helfen, und gezielt die Troisdorfer Kunststoffindustrie im Kontext der Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Kunststoff fördern.

Alexander Miller ist ab sofort Ansprechpartner

„Von der Prozessoptimierung, über den Relaunch oder Aufbau einer Online-Präsenz, bis zu nachhaltiger Expansion – die Liste der Themen, die unsere Betriebe beschäftigt ist lang. Die TROWISTA übernimmt auch hier eine wesentliche Lotsenfunktion und berät unabhängig und neutral. Ich freue mich, den Innovationsstandort Troisdorf bei aktuellen und künftigen Projekten in die digitale Zukunft begleiten zu dürfen“, so Alexander Miller zu Beginn seiner Tätigkeit bei der TROWISTA. „Ein besonderes Anliegen ist es für mich, vor allem kleine und mittelständische Unternehmen für das Thema Digitalisierung zu sensibilisieren. Die Pandemie hat deutlich gezeigt, wie wichtig dieser Bereich für uns alle ist und in Zukunft sein wird“, ergänzt Miller. Dieses Vorhaben möchte er durch strategisches Networking und transparente Öffentlichkeitsarbeit in die Tat umsetzen.

TROWISTA-Geschäftsführer Wolf-Dieter Grönwoldt freut sich über das neue Teammitglied: „Troisdorf ist für eine Vielzahl innovativer, teilweise global operierender Unternehmen bekannt. Gerne möchten wir als Vorreiter zeigen, was durch Digitalisierung möglich ist. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem vom Bund mit etwa 3,6 Mio. Euro geförderten 5G-Projekt „IndustrieStadtpark“. Alexander Miller wird hier für die Öffentlichkeitsarbeit die Federführung übernehmen.“

Darüber hinaus wird Herr Miller neuer Ansprechpartner für das Kompetenzzentrum Kunststoff, sowie für das Digital-Forum Troisdorf. Seine hohe Affinität zu digitalen Themen möchte er so nutzen und weitervermitteln.

Alexander Miller ist tief im Rheinland verwurzelt und konnte im Laufe seiner Tätigkeit als Freelancer im Bereich Promotion, Service und Teamleitung viele wertvolle Kontakte mit lokalen Unternehmen und Organisationen knüpfen. „Ich finde das bereits bestehende Netzwerk zwischen den Troisdorfer Unternehmen bemerkenswert. Folglich möchte ich gerne daran anknüpfen und das Networking weiter vorantreiben“, betont Miller. Erfahrungen im Bereich Marketing, Digitalisierung, Mobilität und Wirtschaftsförderung konnte Alexander Miller im Rahmen seines Studiums und Praktika erwerben.


TROWISTA
Pressemitteilung vom 18. Mai 2021, 13:27 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.