82 Kinder beim Formel 1-Schachturnier

Volles Haus in der Europaschule
82 Kinder beim Formel 1-Schachturnier in Troisdorf
(von Ewald Heck)

Rekordbeteiligung beim Formel 1-Schachturnier in Troisdorf! 82 Kinder und Jugendliche aus dem gesamten Rhein-Sieg-Kreis fanden sich am 26. Januar in der Gesamtschule Troisdorf ein, um in den Altersklassen U8, U10, U12, U14, U16 und U18 die Besten zu ermitteln. „Die Teilnehmerzahl übertrifft alle unsere Erwartungen!“ freute sich Horst Hardebusch vom Schachklub Troisdorf, der fleißig die Werbetrommel gerührt hatte.

Fotograf: Horst Hardebusch

Schiri Matthias Schaak von der Schachjugend des Bezirks hatte alle Hände voll zu tun. An seiner Seite standen einige Helfer, die bei den Kleinsten darauf achteten, dass die Schachregeln eingehalten wurden. Dankenswerterweise haben einige Mütter der Troisdorfer Schachjugend und Freunde des Vereins Kuchen gespendet. In den Spielpausen trafen sich die Kinder und Schlachtenbummler in der „Kaffeebud“ zur Stärkung und Erholung.

Um 14 Uhr eröffnete Matthias Schaak das Turnier. Die Kinder spielten 7 Partien. Es lief bei so vielen Kindern recht ruhig ab, so der Schiri. Das größte Teilnehmerkontingent stellte die Schachabteilung Fritzdorf mit 23 Kindern. Dahinter 14 Kinder aus Troisdorf, darunter alleine 5 von der Schach-AG der Trogata Müllekoven, die von Roman Martens betreut wird! Um 18 Uhr wurden die Sieger der 6 Altersklassen geehrt, die Medaillen erhalten.  

Am Montag, 1. Juli 2019, steht schon das nächste große Schachereignis für den 1. SK Troisdorf im Kalender. Dann ist schulfrei wegen der Zeugniskonferenzen und es findet die 4. Schüler-Stadtmeisterschaft in der Europaschule statt – also schon mal vormerken! Infos unter www.sktroisdorf.de


1. Schachklub Troisdorf
Pressemitteilung vom 30. Januar 2019, 20:01 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.