Reifenhäuser: 50 neue Trainingsanzüge

50 neue Trainingsanzüge für den FC Hertha Rheidt

Troisdorf, 28. Juni 2022
Über eine 2.500-€-Spende von Reifenhäuser freut sich der FC Hertha Rheidt. Damit konnten 50 neue Trainingsanzüge für die Jugendabteilung beschafft werden. Die neue Kleidung ermöglicht den 5 bis 7 Jahre alten Mädchen und Jungen einen angenehmen Trainingsbetrieb und vermittelt gleichzeitig ein Gefühl von Teamzugehörigkeit.

Tom Jantschek des FC Hertha Rheidt danken Reifenhäuser für die Anzüge.
Foto: Reifenhäuser

„Wir alle danken der Familie Reifenhäuser sehr herzlich für das starke Engagement und die großzügige Spende“, sagt Jugendtrainer Tom Jantschek, der im Projektmanagement bei Reifenhäuser Reicofil arbeitet.

Den Anstoß für diese Spende gab ein interner Aufruf an Mitarbeiter:innen: Wer in Sportvereinen aktiv ist, die sich der Kinder- und Jugendförderung widmen, kann sich mit Unterstützungsbedarf gerne melden. So kommen manche Spendenprojekte aus den eigenen Reihen. Auch damit unterstreicht Reifenhäuser die Verantwortung des Unternehmens gegenüber der Region und Nachbarschaft.


Reifenhäuser
Pressemitteilung vom 28. Juni 2022, 10:40 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert