150 Jahre MGV Sieglar

150 Jahre MGV Sieglar

Hoch motiviert und voll Leidenschaft probt der MGV “ Sängerbund “ Sieglar 1872 e.V. schon seit Wochen für das große Festkonzert, das aus Anlaß des 150jährigen Chorjubiläums am 4. Dezember um 16 Uhr in der Sieglarer “ Küz“ begangen werden wird. Dirigent Wolfram Kastorp  hat ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt und hervorragende Solisten für das vorweihnachtliche Konzert gewinnen können. Mit hohem Einsatz proben die Sänger und man kann sicher sein, dass Herr Kastorp, der auch die Gesamtleitung hat, den Chor auf den Tag genau fit machen wird.

Chor

Freuen dürfen sich die Besucher auf die in Madagaskar geborene und in Kanada aufgewachsene Sopranistin Yannik Muriel Noah, die für ihre opulente Lyrik und dramatische Intensität ihrer Darstellung bekannt ist. Sie ist bereits an weltberühmten Bühnen aufgetreten, gehört seit 2013 zum festen Ensemble der Oper Bonn und ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe.

Ferner wird Reinhard Ehritt auftreten, der frühere Solotrompeter des WDR- Rundfunkorchsters, der mehrere CD`s aufgenommen hat.  Am Piano wird Felix Hoppe zu hören sein, ein seit Jahren gefragter Begleiter für Solosänger und -sängerinnen. “ Die Zuhörer werden ein phantastisches Jubiläumskonzert erleben“, freut sich Wolfram Kastorp, “ genau passend zum festlichen Anlass der 150 Jahrfeier des Chores“.

Hanno Rheineck
Pressesprecher


MGV “ Sängerbund“ Sieglar
Pressemitteilung vom 24. September 2022, 15:39 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert