14-jähriger Teenager vermisst

POL-SU: 14-jähriger Teenager vermisst – Polizei bittet um Mitfahndung

Der Vater der 14-jährigen Kaca D. aus Troisdorf hat seine Tochter bei der Polizei als vermisst gemeldet. Das Mädchen war Ende Februar 2022 zu einem namentlich nicht bekannten Freund nach Bonn gefahren. Seitdem ist sie nicht mehr nach Hause gekommen. Es bestand zwischenzeitlich telefonischer Kontakt zum Vater, in dem Kaca D. versicherte, dass es ihr gut ginge, sie aber nicht heimkehren möchte.

Nach Angaben des Vaters war das Mädchen schon öfter vermisst, ist aber immer nach wenigen Tagen wieder nach Hause gekommen. Da aufgrund des jungen Alters eine Gefährdung der 14-Jährigen nicht auszuschließen ist, bittet die Polizei um Mitfahndung.

Kaca D. ist circa 150 cm groß, hat schulterlange dunkle Haare und einen dunklen Teint. Sie ist vermutlich mit einem enganliegenden schwarzen Kleid und weißen Nike Turnschuhen bekleidet. Letzter vermuteter Aufenthaltsort ist Bonn.

Ein Foto des vermissten Mädchens finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW unter: https://polizei.nrw/fahndung/75309

Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort und Kontaktpersonen von Kaca D. machen? Hinweise an die Polizei unter 02241 541-3221. (Bi)

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle
Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 07. März 2022, 11:34 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.