14 Autos in Bergheim aufgebrochen

POL-SU: Am Wochenende 14 Autos in Troisdorf-Bergheim aufgebrochen

Troisdorf (ots) – In der Nacht von Freitag (13.04.2018) auf Samstag (14.04.2018) hat ein unbekannter Täter die Seitenscheiben von insgesamt 14 Autos eingeschlagen und die Fahrzeuge nach Beute durchsucht. Die PKW waren in der Mondorfer Straße, dem Nachtigallenweg, der Bergstraße, der Breite Straße, der Müllekovener Straße und dem Schwanenweg in Troisdorf-Bergheim geparkt. Mit einem unbekannten Gegenstand schlug der Täter die Seitenscheiben unterschiedlichster Fahrzeuge ein und durchsuchte den Innenraum und die Handschuhfächer nach Wertgegenständen. Offensichtlich war der Unbekannte auf Bargeld aus, er erbeutete einen kleinen Bargeldbetrag. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Polizei Troisdorf bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 02241 541-3221. (Bi)


Pressestelle der Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Meldung vom 16. April 2018, 12:43 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.