Osterferien im Stadtteilhaus FWH

Osterferien im Stadtteilhaus FWH – jetzt anmelden:
Australisches Leben und riesige Seifenblasen

Überaus beliebt bei Kindern und Jugendlichen sind die Ferienangebote im Stadtteilhaus Friedrich-Wilhelms-Hütte des Jugendamts. In den kommenden Osterferien werden wieder zwei ungewöhnliche Aktionen angeboten: eine führt als „Traumzeit“ virtuell nach Australien und die andere wirkt eher aufgeblasen.

Vom 21. bis 23. März 2016
jeweils von 10 bis 13 Uhr,

wird Thorsten Wiesberg vom Verein „Querwaldein“ die Kinder und Jugendlichen unter dem Motto „Traumzeit“ über das Leben der australischen Ureinwohner, die Aborigines informieren. Sie gehören zu den letzten Steinzeitvölkern unserer Erde und haben ein besonders enges Verhältnis zur Natur. Dies zeigt sich in ihrer Kultur, die die jungen Teilnehmer gemeinsam erleben, etwa indem sie Naturinstrumente bauen und spielen, mit Naturmaterialien malen und basteln, mit Boomerang jagen, Aborigines Spiele spielen und vieles mehr.

Am 29. und 30. März 2016
jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr,

führt Susanne Rau in die Kunst des Seifenblasens ein. Zuerst wird die geheime Seifenblasenwunder-Flüssigkeit hergestellt, dann werden die Vorrichtungen für die Seifenblasen gebastelt .

Die Kinder werden dabei ganz nebenbei einen Ausflug in die Physik machen, denn sie forschen und testen die physikalischen Verhältnisse in einer Seifenblase. Draußen können sie dann die schillernden faszinierenden Blasen schweben lassen.

Seifenblasen-Wettbewerb letztes Jahr im Stadtteilhaus in Spich Foto: Stadt Troisdorf

Seifenblasen-Wettbewerb letztes Jahr im Stadtteilhaus in Spich
Foto: Stadt Troisdorf

Die Teilnehmerzahl für beide Workshops ist begrenzt, die Teilnahme kostet jeweils 5 Euro. Anmeldungen ab sofort im Stadtteilhaus FWH, Lahnstr. 18, Friedrich-Wilhelms-Hütte, unter Tel. 02241/900-596. Infos über die Stadtteilhäuser im Netz unter www.troisdorf.de/Familie/Familienangelegenheiten. Im Stadtteilhaus FWH finden in den Ferien außerdem jeweils donnerstags die beliebten Ferienfrühstücke für Mädchen statt.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 118/2016 vom 10. März 2016, 12:42 h