Ehrenamtspreis 2016 der SPD Rhein-Sieg

Ehrenamtspreis 2016 der SPD Rhein-Sieg
STÄRKUNG DES SOZIALES ZUSAMMENHALTS

Sehr geehrte Damen und Herren,

anderen Menschen zu helfen bereichert das eigene Leben und macht Freude. Oft wird aber vergessen, den Helferinnen und Helfern zu danken. Dies wollen wir in diesem Jahr zum neunten Mal wieder tun und schreiben den „Ehrenamtspreis 2016 der SPD Rhein-Sieg“ aus.

Die Menschen und Initiativen, die wir in diesem Jahr auszeichnen wollen, sind Vorleserinnen, ehrenamtliche Organisatoren von Kleiderbörsen, Weihnachtsmärkten, Nachbarschaftstreffs,  Künstlerinnen, Erklärer, Musiker oder einfach Helferinnen und Helfer in schwierigen Situationen. Sie sind engagierte Menschen aus dem Rhein-Sieg-Kreis. Sie sind das Rückgrat unseres Gemeinwesens und stärken den sozialen Zusammenhalt. Sie sind diejenigen, die häufig gar nicht im Vordergrund stehen wollen. Sie wollen anpacken, sie wollen machen.

Gäbe es die Menschen nicht, die genauer hinschauen, was mit der Nachbarin oder dem Nachbarn passiert, wären wir alle ärmer. Gäbe es sie nicht, die sich kümmern, um die, die alleine nicht zurechtkommen, dann sähe es in dieser Gesellschaft, in unseren Gemeinden anders aus.

Für die SPD steht der soziale Zusammenhalt im Vordergrund. Dieser muss lokal organisiert werden, deshalb wollen wir mit dem SPD-Ehrenamtspreis Initiativen von Bürgerinnen und Bürger bekannt machen und zur Nachahmung anregen.

Der Ehrenamtspreis 2016 der SPD Rhein-Sieg wird in drei Kategorien verliehen.

Kategorie 1: Einzelpersonen
Kategorie 2: Verbände/Institutionen/Initiativen
Kategorie 3: Innovative Projekte bzw. Ideen

Wir bitten Sie herzlich um geeignete Vorschläge und Nominierungen für eine oder mehrere der drei Kategorien.

Verliehen werden die Preise am 29. April 2016. Die Preise sind dotiert.

Wer kann sich bewerben?

Alle Institutionen, Initiativen, Vereine und Einzelpersonen aus dem Rhein-Sieg-Kreis, die den sozialen Zusammenhalt fördern, können sich bewerben und Vorschläge einreichen. Die Unterstützung und Fortentwicklung eines friedlichen und respektvollen Miteinanders im Rhein-Sieg-Kreis soll dabei im Mittelpunkt stehen.

Ihre Vorschläge bzw. Bewerbungen für den SPD-Ehrenamtspreis 2016 richten Sie bitte an:

SPD Rhein-Sieg – Ehrenamtspreis 2016
Frankfurter Str. 47
53840 Troisdorf

E-Mail: roswitha.rohm@spd.de

Neu! Gerne können Sie sich auch online bei uns bewerben. -bitte hier klicken –

Bitte senden Sie uns eine schriftliche Begründung Ihres Vorschlags bis zum 15. April 2016  zu.

Helfen Sie mit, „unsichtbare Arbeit“ sichtbar zu machen und die Bedeutung und Würdigung des Ehrenamtes für unsere Gesellschaft zu stärken. Wir freuen uns, wenn Sie sich an unserer Ausschreibung beteiligen.

Eine unabhängige Jury wird die Preisträger aussuchen. Ich hoffe, dass wir viele Vorschläge erhalten, denn „preiswürdig“ ist jedes Engagement für unsere Mitmenschen.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Hartmann
Vorsitzender


SPD Rhein-Sieg
Pressemitteilung vom 11. März 2016, 21:39 h